Kurse

Allgemeine Informationen

Der Jülicher Wassersportverein bietet neben dem “normalen” Schwimmbetrieb, der in Mannschaften organisiert ist, auch die Möglichkeit, in speziellen Nichtschwimmerkursen mit dem Wasser vertraut zu werden. Dabei bieten wir drei verschiedene Kurse an:


Kurs 1    – Anfängerkurs
Kurs 2    – Aufbaukurs
Kurs 3    – Fortgeschrittenenkurs


Die Kurse bauen aufeinander auf und sollten auch der Reihe nach absolviert werden. Ein Kurs findet über 15 bis 17 Übungsstunden statt und kostet 55 Euro. Ab einem empfohlenen Alter von 4 bis 4½ Jahren kann mit dem Kurs 1 begonnen werden. Kurse finden an den Tagen Montag, Freitag und Samstag statt (derzeitige Kurszeiten).


Unabhängig vom Können beginnen die Kinder zunächst in Kurs 1. Sollten die Übungsleiter allerdings feststellen, dass das Kind in diesem Kurs unterfordert ist, wird es in die weiterführenden Kurse eingeteilt.


Sie können Ihr Kind jetzt schon unverbindlich auf eine Warteliste setzen. Unsere Kurse starten für gewöhnlich im Frühjahr (nach den Osterferien) und im Herbst (nach den Herbstferien). Sie werden dann rechtzeitig vor dem Beginn der neuen Kurse angeschrieben. In diesem Anschreiben wird das Vorgehen für eine definitive Anmeldung des Kindes beschrieben. Ein Einstieg in laufende Kurse ist nicht möglich.

Kurszeiten

Kurs 1: montags 16:30 – 17:15 Uhr, freitags 18:30 – 19:15 Uhr, samstags 14:30 – 15:15 Uhr

Kurs 2: montags 17:15 – 18:00 Uhr, freitags 19:15 – 20:00 Uhr, samstags 15:15 – 16:00 Uhr

Kurs 3: montags 18:00 – 18:45 Uhr, freitags 20:00 – 20:45 Uhr

Hinweise

  1. Diese Neuerungen gelten für alle, die ab dem 2.Hj. 2007 mit einem Anfängerkurs (Kurs 1) starten.
  2. Die Übersicht über die Ziele soll eine Hilfestellung für die Eltern sein, damit sie wissen, was sie erwarten können. Allerdings verpflichtet sich der Jülicher Wassersportverein nur, dass er versucht diese Ziele zu erreichen, denn Kinder empfinden den Aufenthalt im Wasser sehr unterschiedlich. Sollten die Ziele nicht erreicht worden sein, kann aber gerne beim zuständigen Übungsleiter nachgefragt werden.
  3. Um die Kursziele zu erreichen, bedarf es natürlich einer möglichst vollständigen Teilnahme am Kurs. Dabei hat es sich in der Vergangenheit als äußerst positiv herausgestellt, wenn auch die Eltern zwischendurch mit Ihren Kindern schwimmen gehen und sie auf diese Weise weiter fördern.
  4. Der Kursbeitrag ist kein Mitgliedsbeitrag. Kursteilnehmer sind keine Mitglieder, d.h. von weiteren Angeboten können sie nicht profitieren. Eine Mitgliedschaft ist erst mit der Übergabe ins große Becken möglich und dann auch zwingend notwendig.
  5. Aus versicherungstechnischen Gründen und aufgrund von Vorgaben durch die Stadtwerke dürfen die Angehörigen nur zum Bringen und Abholen der Kurskinder den Schwimmbereich betreten.

Kursziele

Kurs 1  – Anfängerkurs

Kopf ins Wasser legen
Gleiten ohne Arm- oder Beinbewegung (wenn möglich ohne Hilfe)
Gleiten mit Kraulbeinen
Ring von der untersten Stufe aus dem Wasser holen
sich mit dem Brett alleine fortbewegen
sich mit dem Brett auf den Rücken legen (mit Hilfe)
vom Beckenrand ins tiefe Wasser springen (mit Hilfe)
Brustbeine auf Bauch und Rücken mit Brett (wenn möglich ohne Hilfe)
Kraulbeine auf Bauch und Rücken mit Brett (wenn möglich ohne Hilfe)


Kurs 2  – Aufbaukurs

selbständig gleiten
eine Bahn im kleinen Becken mit Arm- und Beinbewegung schwimmen
eine Bahn im kleinen Becken mit Brett und Beinbewegung schwimmen
mehrmaliges Kennen lernen des großen Becken

Kurs 3    – Fortgeschrittenenkurs

Seepferdchen
Übergabe ins große Becken

Sie wollen Mitglied werden?

Noch mehr erfahren....