DMS - NRW LS - Mittelrheinmeisterschaft

Jülich

 

Im Eschweiler Schwimmbad an der Jahnstraße fanden die diesjährigen Deutschen Mannschaftswettbewerbe Schwimmen (DMS) statt.  Der Jülicher Wassersportverein startete  in diesem Wettbewerb mit zwei Damenmannschaften und einer Herrenmannschaft.  Die 1. Damenmannschaft (Nadja Breuer,  Heike Draba, Katja Draba, Lea Dreßen,  Nicole Henßen,  Jana Lontzen, Kathrin  Sauer, Carolina Schmitz  und Britta Wiehe) erreichte mit 12.302 Punkten einen guten 4. Platz und konnte damit den Verbleib in der Bezirksliga sichern.

 

Die 1. Herrenmannschaft (André Bücker, Daniel Bücker, Lukas Bücker, Tim Chorus, Michael Erben, Kai Faber, Guido Hartkopf, Oliver Henßen, Markus Lamersdorf und Marc Weiss) erkämpfte sich in der Bezirksklasse mit 10.543 Punkten den 3. Platz.  Dies bedeutet auch im nächsten Jahr die Zugehörigkeit zur Bezirksklasse.

 

 Die 2. Damenmannschaft (Lieke Bergsma, Verena Breuer, Nina Dreßen, Katja Erben, Leonie Gaspers, Ronja Gaspers, Celina Haanappel, Melanie Kappel, Julia Klameth, Fenia Ritz, Natalie Schmitz und Charlotte Wellmann)   startete ebenfalls in der Bezirksklasse und erschwamm mit 7.805 Punkten den 9. Rang.  Auch diese Mannschaft verbleibt in der Bezirksklasse.

 

 

 

Das Jülicher Nachwuchstalent, Lukas Bücker, schaffte es, sich bei den Bezirksmeisterschaften Lange Strecke in Aachen-Brand für die NRW Jahrgangsmeisterschaften über die langen Strecken zu qualifizieren. Diese fanden am 10. und 11.03.2012 in Hamm statt.  Dort starteten insgesamt 427 Aktive.  Unbeeindruckt von der großen Kulisse platzierte sich  Lukas bei seinem ersten Auftritt auf Landesebene direkt bei  beiden Starts unter die besten 10. Auf der 400 m Lagen Strecke erreichte er in der Zeit von 06:04,39 den 5. Platz. Die 1500 m Freistil beendete er  als 9. in der Zeit von 21:27,16.  Nebenbei  konnte Lukas sich mit diesen hervorragenden Zeiten 3 weitere Bezirksaltersklassenrekorde über 400 m Lagen, 1500 m Freistil und 800 m Freistil sichern.

 

 

 

Auch im Bereich der Masters waren die Jülicher Schwimmer wieder erfolgreich.  Guido Hartkopf startete bei den Mittelrhein-Meisterschaften der Masters am 24. u. 25. 03. 2012  im Landesleistungszentrum der Sporthochschule in Köln. Diese Meisterschaften wurden zusammen vom Schwimmbezirk Mittelrhein und dem Schwimmbezirk Aachen veranstaltet. Bei der ersten Meisterschaft der Mastersschwimmer auf der 50 m Bahn in diesem Jahr konnte Guido Hartkopf in der Altersklasse 45 in seiner Lieblingslage Brust direkt 2 mal auf das Podest kommen. Über 50 m Brust belegte er mit einer Zeit von 0:36,69 den 2. Platz und über 100 m Brust in 1:26,66 den 3. Platz.  Die 100 m Freistil beendete er  als 4. in der Zeit von 01:10,78.(CC)

 

 

 

Foto: Lukas Bücker über 1500 m Freistil in Hamm